< Abermals „Trialog“-Zeit am BORG Egg für alle 7. Klassen
18.06.2019 21:39 Alter: 177 days
Kategorie: Musik, Veranstaltungen

Persönlichkeiten ganz persönlich im Musikunterricht


Unter dem Titel „Persönlichkeiten ganz persönlich“ stattete der Musiker, Texter und Komponist Philipp Lingg – ehemals selbst Schüler am BORG Egg – den Klassen 5ai, 6ai, 6ab und 7ai am Dienstag, den 11. Juni 2019 einen Besuch ab.

An diesem Nachmittag erhielten die SchülerInnen die Gelegenheit, hinter die Kulissen eines Musikerdaseins zu blicken und die Person Philipp Lingg, seinen Werdegang – von seinen ersten Zugängen zur Musik, über seine Ausbildung, seiner Mitgliedschaft beim HMBC bis hin zu jüngeren Projekten – und sein Leben als Musiker, Texter und Komponist besser kennenzulernen, aber auch persönliche Fragen zu stellen.

Zum Abschluss durften natürlich das gemeinsame Singen des von ihm komponierten „BORG-Egg Lieds“ und sein legendäres „Vo Mello bis ge Schoppornou“ nicht fehlen.

Herzlichen Dank, lieber Philipp, für deinen Besuch bei uns und danke auch an das Vorarlberg Kulturservice für die großzügige Unterstützung! (Elisabeth Metzler-Faißt)