< Exkursion zu Metzler-Molke
03.05.2019 11:18 Alter: 21 days
Kategorie: Exkursionen, Geografie

Betriebserkundung: Firma ZIMM


Wir, die 7ab Klasse, besuchten am Donnerstag, den 2. Mai 2019 die Firma ZIMM in Lustenau, um uns ein Beispiel eines Vorarlberger mittelständischen Unternehmens anzusehen. In unserem Geografie-Unterricht hatten wir uns ausführlich mit dem Thema „Wirtschaftsstandort Österreich“ befasst und uns in Gruppen auf die Exkursion vorbereitet.

Die Firma Zimm wurde 1977 in Bregenz gegründet und ist 1999 aufgrund von Platzmangel nach Lustenau übersiedelt, wo sie auch heute noch ihren Hauptsitz hat. ZIMM stellt Spindelhubgetriebe her, die in 40 Länder exportiert werden. Überraschenderweise finden sich ZIMM Produkte in weltweit bekannten Marken und deren Herstellung wieder, wie zum Beispiel Mercedes-Benz, Samsung, Kelloggs, Doppelmayr etc.

Zu Beginn der Exkursion wurden wir sehr herzlich willkommen geheißen und mit einer Präsentation des Geschäftsführers und Eigentümers Gunther Zimmermann in die Unternehmensgeschichte eingeführt. Danach folgte eine ausführliche Führung durch die Firma, bei der uns Herr Zimmermann unter anderem die Produktion und den Versand der Produkte zeigte und genau erklärte.

Gegen Ende unserer Betriebsbesichtigung hatten wir noch etwas Zeit, um Fragen zu Aspekten zu stellen, welche nach der Führung noch offen waren. Zu unserer Freude hatte Frau Zimmermann eine Jause für uns vorbereitet und zusätzlich bekamen wir noch ein kleines Geschenk der Firma. (Anna Felder, Andreas Pfeifer, Ella Huppenkothen; 7ab)